Baufinanzierungsrechner der BBBank

Gestalten Sie mit nur wenigen Angaben Ihre persönliche Finanzierung.

Was ist der BBBank Baufinanzierungsrechner?

Mit unserem kostenlosen Baufinanzierungs-Rechner haben Sie die Möglichkeit Ihren Finanzierungsbetrag und persönlichen Zinssatz zu bestimmen. Dadurch sind Sie in der Lage unterschiedliche Finanzierungs-Angebote zu vergleichen. Außerdem unterstützt Sie unser Baufinanzierungs-Rechner dabei, die Nebenkosten Ihrer Immobilie zu ermitteln. Haben Sie Ihre optimale Finanzierungskonstellation gefunden, können Sie sich die Konditionen mit einem persönlichen Zertifikat sichern.

Eine Immobilie im Blick – Finanzierung online berechnen

Haben Sie bereits ein konkretes Objekt in Sicht, können Sie dieses im Baufinanzierungs-Rechner berücksichtigen. Geben Sie Standort, Wohnfläche und Baujahr ein und konkretisieren die Ausstattung (hat die Immobilie z.B. eine Garage oder einen Keller?). Auf Grundlage dieser Daten wird eine realistische Preisspanne für das Objekt berechnet, die sich an anderen Gebäuden in der Umgebung orientiert. Der ermittelte Wert der Immobilie wird dann in der Konditionsermittlung berücksichtigt. Mit unserem Finanzierungsrechner können Sie somit verschiedene Darlehensoptionen bewerten und Ihre optimale Finanzierung zusammenstellen.

Kein konkretes Objekt vorhanden

Der Rechner für die Baufinanzierung lässt sich ebenfalls nutzen, sofern noch keine konkrete Immobilie vorliegt. Die Daten wie z.B. können Sie händisch im Finanzierungsechner eingeben und erhalten anschließend eine Konditionsberechnung Ihrer Baufinanzierung. Abschließend können Sie sich ein Zinszertifikat herunterladen, dass Ihnen die allgemeine Finanzierung unabhängig einer Immobilie bestätigt. Beachten Sie, dass die Berechnung unter Berücksichtigung eines Objektes ein konkreteres Ergebnis liefert.

Auswahl Ihres Vorhabens

Um Ihre persönliche Situation darzustellen, wählen Sie zunächst Ihr Vorhaben aus. Dabei können Sie aus den unterschiedlichen Szenarien Kauf, Neubau oder Anschlussfinanzierung wählen. Je nach ausgewähltem Vorhaben haben Sie verschiedene Finanzierungsoptionen.

Eine Finanzierung berechnen

Zur Berechnung einer Finanzierung werden Kaufpreis, Modernisierungskosten und das zur Verfügung stehende Eigenkapital herangezogen. Außerdem können Sie die im Bundesland der Finanzierung geltenden Nebenkosten hinzufügen. Dazu zählen Grunderwerbssteuer, Notarkosten und Maklerprovision. Wählen Sie Ihre gewünschte monatliche Rate oder Tilgung, die gewünschte Zinsbindungsfrist und die Höhe der Sondertilgung. Sind alle Eingaben vollständig, erhalten Sie einen detaillierten Überblick Ihrer Finanzierung mit Ihrem Finanzierungsbetrag, den individuellen Zinsen und der Gesamtlaufzeit.

Wie wird Ihre persönliche Finanzierung berechnet?

Ausschlaggebend für Ihre individuelle Finanzierung sind Ihr Eigenkapital, Ihre gewünschte monatliche Rate und die gewählten Zusatzoptionen. Durch die direkte Berechnung der Kondition, haben Sie hierbei immer einen transparenten Überblick, wie sich Ihre Wünsche auf die Finanzierung auswirken. Dadurch können Sie schnell und einfach Ihre optimale Finanzierungskonstellation finden.

Zinsentwicklung bei der Baufinanzierung

Eine Baufinanzierung erstreckt sich in der Regel über eine Laufzeit von mehreren Jahren. Die ermittelten Konditionen orientieren sich an der aktuellen Marktsituation des Zinsmarktes. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich schon frühzeitig Gedanken über eine Anschlussfinanzierung zu machen. Dadurch können Sie sich schon jetzt günstige Zinsen zu aktuellen Marktkonditionen für die Zukunft sichern. So können Sie das Risiko, durch steigende Zinsen einen Konditionsnachteil zur jetztigen Zinslage zu erhalten, minimieren.

Wissenswertes zur Baufinanzierung

Kommt man zum ersten Mal mit dem Thema Baufinanzierung in Berührung, tauchen oftmals Begrifflichkeiten auf, die nicht alltäglich sind. Aus diesem Grund wollen wir nachfolgend einige Themen erläutern, die Sie im Zusammenhang mit einer Baufinanzierung vorfinden können.

Baukindergeld

Familien mit Kindern haben seit 2018 die Möglichkeit das Baukindergeld als staatlichen Zuschuss zu beantragen. Pro Kind bekommen Sie 12.000 Euro, die über zehn Jahre in jährlichen Raten von 1.200 Euro ausgezahlt werden. Dieses wird durch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) ausgezahlt und kann nach dem Einzug ins neue Eigenheim beantragt werden. Die Berechnung des Baukindergeldes ist denkbar einfach. Zu beachten ist dabei, dass in Ihrem Haushalt mindestens ein Kind lebt, welches Kindergeld erhält. Außerdem darf das jährliche Haushaltseinkommen nicht über 90.000 Euro liegen. Für jedes weitere Kind wird diese Grenze um 15.000 Euro angehoben.

Tilgungsplan

Ein Tilgungsplan bei der Baufinanzierung gestaltet die Rückzahlung eines Kredits für den Kreditnehmer übersichtlicher, indem die monatlichen Raten in einer Tabelle festgehalten werden. Dadurch wird die Tilgung eines Kredits überschaubar. Die Tilgung können Sie im Baufinanzierungs-Rechner festlegen. Dort bestimmen Sie welcher Tilgungssatz sowie welche Zinsbindung gewünscht ist und ob eine Sondertilgung im Vertrag festgehalten werden soll.

Zinsbindung

Die Zinsbindung oder auch Sollzinsbindung genannt wird beim Abschluss einer Finanzierung zwischen Bank und Kreditnehmer festgelegt. Sie sichert einen bestimmten Zinssatz für einen festgelegten Zeitraum, beispielsweise über 10 Jahre. Ohne diese Zinsbindung wäre die Rückzahlung eines Hauskredits den starken Schwankungen des Marktes unterworfen. Die Sollzinsbindung bedeutet also Sicherheit für Ihre finanzielle Planung.

Anschlussfinanzierung beim Hauskredit

Zum Ende der Sollzinsbindung, können Sie mit der BBBank eine Anschlussfinanzierung vereinbaren und sich so das aktuelle Zinsniveau für die Zukunft sichern. Die Anschlussfinanzierung, auch Forward-Darlehen genannt können Sie bereits bis zu 3 Jahren im Voraus sichern.

Unterstützung der KfW

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) bietet einige staatliche Förderdarlehen zu günstigen Konditionen. Um diese in Anspruch zu nehmen, müssen verschiedene Vorraussetzungen erfüllt sein. Gerne beraten wir Sie zu den verfügbaren Förderprogrammen und wie Sie diese für Ihr Immobilienvorhaben nutzen können.